Anwolkenkratzer

Jeder von uns hat eine Liste mit seinen Träumen und Wünschen, ob im Kopf oder auf dem Papier. Sei es mit einem Heißluftballon zu fliegen, eine zweite Fremdsprache zu lernen oder die Polarlichter von St. Petersburg aus zu sehen. Dies ist meine Liste.

Weiter

Kolumne

#038 Buche dir ein Wellnesswochenende
geschrieben am 17 Oct 2017




Letztes Jahr zu Weihnachten haben Thomas und ich von meinem Papa und meiner Schwester ein Wellnesswochenende geschenkt bekommen. Eigentlich hätten wir dieses schon im Frühjahr antreten können, mussten es aber auf Grund von anderen Terminen verschieben. Saunagänge und Massagen passen aber auch gut in den Herbst hinein. Vielleicht sogar besonders dann. ...

Letztes Wochenende sind wir dann, nachdem wir Thomas' Papa in Nürnberg besucht haben, weiter zur zweitgrößten Insel Usedom in der südlichen Ostsee. Im Sommer ist es bestimmt noch schöner als jetzt schon in den Herbsttagen. Unsere Zeit haben wir allerdings hauptsächlich drinnen im Schwimmbad, diversen Saunen und mit Massagen verbracht.





Gebucht war eine Junior Suite im Nautic Hotel & Spa in Koserow. Sehr schön eingerichtet, sogar mit Küche. Somit hatten wir die Gelegenheit selbst zu kochen. Den ersten Tag haben wir im Schwimmbad verbracht, haben die Biosauna als auch die Infrarotwärme ausprobiert und letztlich eine Aroma-Rückenmassage bekommen. Am zweiten Tag ging es weiter mit der Finnischen Sauna, dem Dampfbad und dem Tepidarium. Die Hot Stone Rückenmassage war ein gelungener Abschluss.

Besonders gefallen haben mir das Tepidarium, welches ich mir auch gerne vor den Fernseher stellen würde, auch das Dampfbad hat mir sehr gefallen. Die Finnische Sauna dagegen war eher nicht meins, viel zu heiß. Mit kleinen Spaziergängen zwischendurch, einer Überfahrt nach Świnoujście (Swinemünde) in Polen und einem guten Buch während der Ruhezeiten eine gelungene Abwechslung. Und alles in allem ein sehr schöner und vor allem erholsamer Urlaub. Nur zu empfehlen! Und ein abgeschlossener Punkt auf meiner Liste!

Wie sieht es bei euch aus? Habt ihr euch bisher ein Wellnesswochenende gegönnt oder macht es sogar regelmäßig. Geht ihr gerne in Saunen oder reicht euch eine Massage?
0 Kommentar(e)

Name: Remember me
Email: (optional)
Smile:smile wink wassat tongue laughing sad angry crying 
Captcha
CAPTCHA, click to refresh
Powered by CuteNews

"Unterschätze nie einen Menschen, der einen Schritt
zurück geht - er könnte Anlauf nehmen!"

Biografie

Neunundzwanzig Jahre nennt man mich Kirsten. Ich lebe im wunderschönen Norddeutschland, verdiene meinen Lebensstandart als Bürostuhlakrobatin und versuche mich als angehende Webentwicklerin und Programmiererin.

Wenn ich nicht hier bin, bin ich wohl woanders. Vielleicht Zuhause, meistens unterwegs, öfter bei Freunden, ab und zu in der Buchhandlung und im Moment zu selten beim Sport. Aber egal wo und was - immer mit einem Buch. Und wenn nicht in den Händen, dann in den Ohren.

Glücklich machen mich ein Trip nach Stockholm und die schwedische Sprache, Avocado auf Toast mit Salz und Pfeffer, Rotwein in der Badewanne - mit oder ohne Wasser, quatschen mit Freundinnen und austauschen mit Bücherfreundinnen, Butterkekse bei einer Tasse schwarzem Tee, meine quirligen Wüstenrennmäuseherren, mich im Amigurumi häkeln versuchen, meine Familie und Freunde, ein erledigter Punkt auf einer meiner to-do- und must-have-Listen, ein Friends-Serien-Marathon, die komplette Stephanie Plum-Reihe von Janet Evanovich und jeder einzelne Thriller von Joy Fielding - aber nichs so sehr wie meine bessere Hälfte.

Löffelliste



"Am Ende unseres Lebens bereuen wir nicht die Dinge,
die wir getan haben, sondern die Dinge, die wir nicht gtan haben!"